Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

vom Sandstrahlen bis zum Finish....

Moderatoren: Orga-Team, VTC-Member

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

Beitrag von kite8876 » Mi 4. Dez 2013, 15:12

So, ich mache hier mal einen Thread für Stefan auf.
Da er keine Zeit für´s Bloggen hat, werde ich das übernehmen.

Gestern haben wir bzw. Stefan in Essen zugeschlagen und eine PK XL1 Baujahr 1987 erworben.
Diese werden wir dann zusammen als Winter-/Frühjarsprojekt in aller Ruhe fertig stellen, damit man sich mit ihr wieder auf die Straße trauen kann :like:

Hier mal ein paar Eckdaten:
- PK XL1, Bj. 1987
- 1. Hand von nem Opa, inkl. Kaufrechnung von damals und einen Haufen Inspektionsbelege (ja, sowas gibt´s noch :jubel: )
- Farbe war mal Antrazit und wurde vom Alten Herren in original Farbe mit wenig Liebe überpinselt/ebenso die Felgen, etc. (siehe Fotos)
- dabei waren Ersatzrad, Windschild, Spiegel und Kleinkram
- bis auf ein paar Stellen ne gute Substanz
- fährt, bremst, schaltet, leuchtet, blinkt, hupt

geplant ist folgendes:
- neu lackieren in weiß
- alles soll original bleiben
- auch das Setup bleibt vorerst auf 50cm³ erhalten

So sieht sie momentan aus:
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 581
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

Beitrag von kapulet » Do 5. Dez 2013, 15:31

Schöner Fang.

Vielleicht nehmt ihr euch mal nen Lappen mit Nitro oder Aceton und schaut mal, wie es unter dem Gepinselten aussieht.

Originaler Lack Anthrazit ist wirklich schön, uns ist mal ein eine automatica in der Farbe zugelaufen.

Vielleicht lohnt sich der Aufwand ja. Ist auf jeden Fall günstiger als eine Neulackierung.

Auf jeden Fall freu ich mich auf einen neuen Bericht, also los, ran an den Speck!

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

Beitrag von kite8876 » Do 5. Dez 2013, 17:36

Hi Oli,

ich finde auch, man sollte zuerst mal sehen, wie der Lack dadrunter aussieht.
Werden wir auch mal machen. Aber Stefan hätte gern ne weiße, dann ist es eh seine Entscheidung, ob sie original bleibt oder lackiert wird.
Mal sehen, wie er sich entscheidet. Das wird sich dann demnächst herausstellen.

So long. Ich werde berichten und natürlich in Bildern Dokumentieren, denn:
:sinnlos:

:like: :bier:

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

Beitrag von kite8876 » Sa 14. Dez 2013, 19:17

Und weiter geht´s.
Heute haben wir mal die Italienerin zerlegt; einige Teile müssen noch demontiert werden, aber der größte Teil ist getan.
Der O-Lack ist nicht mehr besonders gut und Stefan wünscht sich ne weiße PK.
Also wird sie gestrahlt und neu lackiert.
Das linke Trittblech und der Tunnel ist etwas rostig, aber nich so wild denke ich.

@Oli: Was meinst du? Kann man das schweißen ider reicht spachteln bzw. Flüssigmetall?

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 581
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

Beitrag von kapulet » Di 17. Dez 2013, 08:34

Ihr seid ja fleißig. Das Loch im Trittblech scheint genau über der Strebe zu sein, da ist neues Blech fällig.
Die äußere Sicke ist ja auch angeknabbert, das kann man dann direkt mit erledigen.

Alles andere ist pfuschelig...

Mal gucken, was nach dem Strahlen sonst zutage kommt.

Viel Spaß weiterhin...

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

Beitrag von kite8876 » Di 17. Dez 2013, 09:15

Hi Oli,

würdest du da ein neues Blech reinschweißen?
Also die ganze linke Seite? Meinst du nicht, dass es reicht das Loch mit einem kleinen Stück Blech zu schließen?
Die angeknabberten Ecken kann man doch mit Flüssigmetall aufarbeiten. Kommen doch später eh die großen Kunststofftrittbleche drüber.
Da lohnt sich so ein riesen Aufwand doch nicht.

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 581
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

Beitrag von kapulet » Do 19. Dez 2013, 08:35

Ich würde das Loch auch mit nem kleinen Blech verschließen. Danach könnte man die Sicke abtrennen, auch ein Blech einschweißen und mit der Sickenzange ne neue Sicke formen.

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

Beitrag von kite8876 » Do 19. Dez 2013, 14:14

Das hört sich gut an. Vielleicht findet sich ja auch jemand, der das schweißt bzw. der mir ein Schweißgerät zur Verfügung stellt :dudeldu:

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

Beitrag von kite8876 » Di 7. Jan 2014, 21:13

So, nu ist alles auseinander geschraubt.
Es stellte sich noch heraus, dass die vordere Bremstrommel extreme Riefen hat.
Werde wohl ne neue gebrauchte verbauen.
Motor ist im Montageständer und wartet auf die Revision.
Sieht noch recht sauber aus; aber die Silentgummis der Motorschwinge haben schon bessere Zeiten gesehen.

Zum WE geht die Karosse zum Strahlen und in der Zwischenzeit werde ich mir den Motor vorknöpfen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: Stefan´s PK XL1 - Hallo ich bin die Neue

Beitrag von kite8876 » Do 9. Jan 2014, 21:18

Motor ist jetzt soweit zerlegt; die Silendgummis der Motorschwinge hab ich auch schon rausgepopelt.
Jetzt kann er erst einmal gereinigt werden.
Ich hoffe, dass im Laufe der nächsten Tage die bestellten Ersatzteile ankommen,
dann kann die Turbine wieder zusammengebaut und zur Probe gestartet werden.
So sieht der Krempel momentan aus.
Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast