(keine) O-Lack Reuse 50N Spezial

vom Sandstrahlen bis zum Finish....

Moderatoren: Orga-Team, VTC-Member

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 581
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

(keine) O-Lack Reuse 50N Spezial

Beitrag von kapulet » So 30. Dez 2012, 17:57

Moin,

heute haben Lutz und ich spontan eine 50N Spezial von 1976 (?) gekauft.
Ziel ist es den O-Lack freizulegen und die Technik zu überholen.

Leider ist die Stoßdämpferaufnahme am Motor abgerissen. Mal sehen, ob die Aufnahme neu angeschweisst werden kann.
Wenn das nicht geht, brauchen wir ne andere Motorhälfte.

Der Lack geht mit Abbeitzer oder Aceton super ab. Wir sind gespannt, wie es darunter aussieht.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
senior
Beiträge: 27
Registriert: Fr 10. Jul 2009, 11:09

Re: O-Lack Reuse 50N Spezial

Beitrag von senior » So 30. Dez 2012, 19:21

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden;
kann es sein, dass Ihr etwas Langeweile habt?
Sieht nach viel Arbeit aus. Na dann: frohes werkeln.
Euch und allen Mitgliedern in diesem Forum einen schönen Jahreswechsel und ein gesundes und schaffensreiches Neues Jahr.
Viele Grüsse von den "Pensionistas" aus Spanien
Christel und Uli ;)
... in jedem Haufen Schrott steckt noch ein wenig Leben ...

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 581
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: O-Lack Reuse 50N Spezial

Beitrag von kapulet » Mo 31. Dez 2012, 13:36

Gestern Abend hab ich noch ein paar Stündchen garbeitet.

Unter dem Dunkelrot, Spachtel, Orange, Füller und Spachtel steckte diese tolle O-Lack Backe.

Das Rot ließ sich mit Abbeizer gut entfernen, der Spachtel durch Abschaben und die orangene Lackschicht musste ich schleifen...


Bild

Bild

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 581
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: O-Lack Reuse 50N Spezial

Beitrag von kapulet » Di 1. Jan 2013, 20:03

Heute abend hab ich etwas weiter abgebeizt, das Ergebnis ist nicht so toll...
Vor Allem das Beinschild hat es ziemlich erwischt.

Warscheinlich steht Neulack an. Vielleicht Giallo Chromo?

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: O-Lack Reuse 50N Spezial

Beitrag von kite8876 » Di 1. Jan 2013, 22:03

Sieht schon recht klasse aus.
Wenn Ihr neu lackieren müsst, dann ist Giallo Cromo eine sehr gute Wahl.
Mela Verde finde ich ja auch sehr geil.

Aber Oli, mal was anderes:
Wo bekommst du immer die ganzen Smallframes her?
Ich such auch noch eine für um die 500€ als Projekt.
Wenn du mal was an der Hand hast, dann kannst du mir Bescheid geben!!!

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 581
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: O-Lack Reuse 50N Spezial

Beitrag von kapulet » Do 3. Jan 2013, 17:37

Unsere Entscheidung steht fest. Der Roller wird komplett neu aufgebaut.

Der Kotflügel hat keinen O-Lack, der Tank ist neu, ebenso der Seitendeckel und am Lenker ist der Lack abgeschliffen.
Der ganze Roller wurde recht grob angeschliffen, die rechte Seite des Beinschilds ist auch blank und es müssen ein paar Löcher und Risse verschlossen werden.

Mittlerweile sind die Schweißarbeiten fast fertig und der Sandstrahler bekommt bald Arbeit.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: O-Lack Reuse 50N Spezial

Beitrag von kite8876 » Do 3. Jan 2013, 21:16

Und, steht die Farbe schon fest?

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 581
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: O-Lack Reuse 50N Spezial

Beitrag von kapulet » So 6. Jan 2013, 12:43

Der Roller geht nun zum Sandstrahler und wird hoffentlich diese Woche noch fertig zum Grundieren und Spachteln.

Mittlerweile ist auch der Motor und der Vergaser gereinigt und überholt. Verbaut wurden neue Lager, Simmerringe, O-Ringe und Dichtungen.
Ferner sind alle Muttern, U- und Federscheiben, sowie die Kupplung neu.
Erfreulicherweise handelt es sich sogar um einen passenden 3-Gang Motor.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
kapulet
Beiträge: 581
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:07
Wohnort: Hüls
Kontaktdaten:

Re: O-Lack Reuse 50N Spezial

Beitrag von kapulet » Sa 12. Jan 2013, 19:43

Der Rahmen und alle anderen Teile sind vom Sandstrahler zurück und schon fertig grundiert.

Bild

Bild

Die Felgen, Gabel, Trommeln, etc. sind schon lackiert, anschließend hab ich die Gabel neu gelagert und montiert.

Bild

Bild

Nächste Woche steht spachteln und schleifen auf dem Plan, zum Wochenende bring ich alles zum Lackierer.

Benutzeravatar
kite8876
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 10:35
Wohnort: Krefeld East-Side
Kontaktdaten:

Re: O-Lack Reuse 50N Spezial

Beitrag von kite8876 » Sa 12. Jan 2013, 21:35

Sieht doch schon prima aus.
Hast du die Gabel in Bremstrommel auch strahlen lassen oder hast du die abgeschliffen und dann lackiert?
Grundiert mit dem Pinsel? Ich dachte, du machst das mit der Spraydose.
Sieht sehr sauber aus.
Bin schon gespannt, wie sie aussieht, wenn sie vom Lackierer kommt :)

Ciao
Andre

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast